Stefanie Littwin

  • verheiratet 
  • zwei Töchter 
  • zertifizierter Schlafcoach für Babys und Kleinkinder
  • Fachkraft für babyfreundliche Beikost 
  • Ernährungsberaterin für Babys und Kleinkinder
  • Stillberaterin 
  • Spezialgebiet: Orale Restriktionen und chronische Verstopfungen bei Kindern

 

Mir war immer klar, dass das Stillen die natürlichste und gesündeste Form der Ernährung für mein Baby ist. Ich war der Überzeugung, dass Frau das intuitiv kann. Schnell wurde ich eines Besseren belehrt, denn Stillen will gelernt sein. Der Stillstart bei beiden Kindern war schwer. Bei meiner zweiten Tochter holte ich mir direkt nach der Geburt die Unterstützung einer Stillberaterin. Nach dem holprigen Start und der Durchtrennung des Zungenbandes, durften wir eine schöne Stillzeit genießen. Die Beratung und Unterstützung der Stillberaterin war wertvoll und hat mir sehr geholfen. So habe ich mich dazu entschieden, beim Europäischen Institut für Stillen und Laktation (EISL) eine Ausbildung zur Stillberaterin zu absolvieren. Das Thema orale Restriktionen liegt mir dabei besonders am Herzen. Zu diesem Thema bilde ich mich stetig weiter. Parallel dazu entschied ich mich für die Weiterbildungen zum zertifizierten, ganzheitlichen Schlafcoach für Babys und Kleinkinder, zur Fachkraft für babyfreundliche Beikost (QEKK) und zur Ernährungsberaterin für Babys und Kleinkinder (Academy of Sports). 
Das Thema Schlafen hat uns als Familie bei unserer ersten Tochter sehr intensiv begleitet. Schlechte Nächte und lange nächtliche Wachphasen waren an der Tagesordnung. Heute weiß ich, dass das nicht sein muss. Mit sanften, bindungsorientierten und altersgerechten Schlafcoaching bekam die ganze Familie wieder genug Schlaf. Diese Erfahrung und mein erworbenes Wissen, möchte ich gerne an andere Eltern weitergeben. 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.